Hallertauer Sagen-Ritt


27. - 29. August 2021

Der geführte dreitägige  Rundwanderritt mit dem eigenen Pferd findet im Herzen der Hallertau statt. Wir tauchen ein in Deutschlands größtes Hopfenanbaugebiet, in dem es außer seiner zahlreichen Hopfengärten auch längst vergessene Sagen aus jahrhundertalten Erzählungen gibt. Auf unserer Zeitreise durch die dünn besiedelte und abwechslungsreiche hügelige Landschaft werden wir an den Originalschauplätzen der Sagen verweilen um aus dem Buch „Sagen aus der Hallertau“, geschrieben von Emmi Böck, zu lesen. Mittags kehren wir zur Entspannung in traditionellen Wirtshäusern ein. Die Tagesetappen betragen ca. 30 km, die wir zum größten Teil im Schritttempo zurücklegen. Auf geeigneten Wegen werden wir uns im Trab oder Galopp den Wind um die Nase wehen lassen.

Teilnehmerzahl:  4 - 8  Personen


Kosten: 

für Organisation, Planung und Rittführung: 190 €. Hinzu kommen die Kosten für zwei Übernachtungen Pferd und Reiter (2 x ca. 70 €), Mittag-und Abendessen, Getränke und Gepäcktransport. Diese Kosten müssen von jedem Teilnehmer direkt vor Ort bezahlt werden.


  • IMG_E4834
  • IMG_0123
  • IMG_4824
  • IMG_0117
  • MORV5510
  • OKTT2211




 
 
E-Mail